Weltuntergangsuhr wieder vorgestellt
Weltuntergangsuhr wieder vorgestellt
Anonim

Die symbolischen Zeiger der sogenannten Doomsday Clock im Jahr 2020 sind um 20 Sekunden vorgerückt, jetzt zeigen sie 100 Sekunden bis zur "nuklearen Mitternacht" an, teilte die Organisation Bulletin of Atomic Scientists in einer Erklärung mit.

Laut RIA Novosti erschien die Doomsday-Uhr erstmals 1947 auf dem Cover des Bulletin of the Atomic Scientists. Die verbleibende Zeit bis Mitternacht symbolisiert die Spannung in der internationalen Lage, Mitternacht bedeutet den Moment einer nuklearen Katastrophe. In den letzten Jahren bewegen sich die Pfeile nur vorwärts.

„Es ist jetzt 100 Sekunden vor Mitternacht. Wir drücken in Sekunden aus, wie nahe die Welt einer Katastrophe ist – nicht Stunden oder gar Minuten. Dies ist die dem Doomsday am nächsten kommende Zeit in der Geschichte der Doomsday Clock, - die Worte der Leiterin des Bulletin of Atomic Scientists, Rachel Bronson, werden in dem Dokument zitiert.

Als Gründe für den Transfer von Pfeilen nannten Experten des Bulletin of the Atomic Scientists neben der Zunahme der nuklearen Bedrohung den Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran, den Klimawandel und Desinformation im virtuellen Raum.

Das Bewegen der Zeiger der Doomsday-Uhr um 20 Sekunden bedeutet eine Verschlechterung der Situation auf der internationalen Bühne aufgrund einer Kombination von Faktoren. Dmitry Zhuravlev, Generaldirektor des Instituts für regionale Probleme, sagte RT darüber.

Schuravlev lehnte es ab, sich zu der Klimawandel-These zu äußern und sagte, Experten seien "noch nicht in dieser dunklen Frage einig". „Was den Iran betrifft, ist dies sehr ernst. Dass die Eskalation bisher gestoppt wurde, ist ein großer Erfolg und Erfolg“, sagte er.

Als größten Schritt in Richtung "nuklearer Mitternacht" bezeichnete der Experte jedoch die Beendigung des Vertrags zur Beseitigung von Mittel- und Kurzstreckenraketen zwischen den USA und Russland. Seiner Meinung nach ist es notwendig, ein neues Vertragssystem zu schaffen, bevor die kritische Grenze überschritten wird.

Am 23. Januar stoppten die Zeiger der Weltuntergangsuhr 100 Sekunden vor Mitternacht. Die Präsidentin des Bulletins der Atomic Scientists, Rachel Bronson, betonte, dass sich die Menschheit in einem Zustand befindet, in dem jeder Fehler oder jede Verzögerung wie der Tod ist.

Die symbolische Doomsday-Uhr wurde 1947 geschaffen. Die Bewegung der Zeiger der Uhr symbolisiert die Zeit, die die Menschheit vor einem Atomkrieg oder einer Klimakatastrophe trennt.

Beliebt nach Thema