In der Region Saratow beschädigte der Hurrikan die Dächer von Häusern und Stromleitungen
In der Region Saratow beschädigte der Hurrikan die Dächer von Häusern und Stromleitungen
Anonim

Der Hurrikan beschädigte die Dächer von Häusern, Stromleitungen und Gasnetze in drei Bezirken der Region Saratow. Dies teilte der Pressedienst der Landesregierung mit.

"Im Zusammenhang mit der Situation in mehreren Bezirken nach einem starken Hurrikan, der sich heute ereignet hat, wurde er angewiesen, die Kontrolle über die Beseitigung der Folgen einer Naturkatastrophe auf dem Territorium der Bezirke Atkarsky, Ershovsky und Fedorovsky zu übernehmen. Im Bezirk Atkarsky, nach einem böigen Wind wurden in zwei Dörfern Häuser und Gebäude sozialer Einrichtungen ohne Dächer gelassen: Bolshaya Jekaterinovka. Es gibt auch Schäden an Stromleitungen und Gasnetzen ", heißt es in der Mitteilung.

Die Gemeindevorsteher wurden angewiesen, sich mit Bewohnern der Siedlungen zu treffen, eine Besichtigung des Territoriums zu machen und die Arbeit aller operativen Dienste zu organisieren. Unter den Anwohnern gibt es nach vorläufigen Angaben keine Verletzten.

"Derzeit arbeiten Teams aus Elektrikern, Gasarbeitern und Rettungskräften daran, die Folgen des Hurrikans zu beseitigen", heißt es in der Mitteilung.

In Saratowskaja wird am Dienstagabend und in der Nacht mit sich verschlechternden Wetterbedingungen gerechnet, nach Angaben des Ministeriums für Notfallsituationen der Region sind Gewitter, Regengüsse, Hagel und Böen mit einer Geschwindigkeit von 23-28 m / s möglich.

Beliebt nach Thema