Inhaltsverzeichnis:

Professioneller Abbau von Alkohol- und Drogensucht
Professioneller Abbau von Alkohol- und Drogensucht
Anonim

Die Narkologische Klinik "Arma" befasst sich mit der Behandlung von Drogensucht und Alkoholismus. Ihre Spezialisten haben spezielle Programme entwickelt, um die Drogensucht loszuwerden und Entzugserscheinungen effektiv zu lindern. Sie werden mit der Fähigkeit erstellt, sich an die Eigenschaften jedes einzelnen Patienten anzupassen. Dadurch erzielen Spezialisten hervorragende Ergebnisse.

Behandlungsmerkmale im Zentrum "Arma"

Die Behandlung besteht aus den folgenden Hauptstadien.

  • Beratung. Kann telefonisch erfolgen.
  • Diagnostik und Bildung des Behandlungswunsches.
  • Vollständige Entgiftung von Drogenabhängigen und Alkoholikern. Den Körper von Schadstoffen befreien.
  • Rehabilitations- und Sozialisationsaktivitäten. Persönliche Erholung.

Die Behandlung von Alkoholismus kann sowohl in einem Krankenhaus als auch zu Hause durchgeführt werden. Vorteile der Behandlung in der Klinik in einem integrierten Ansatz. Die Beseitigung der Alkoholsucht erfolgt sowohl auf körperlicher als auch auf psychischer Ebene. Erfahrene Ärzte der Klinik wissen einen Menschen zu motivieren, der zunächst nicht behandelt werden möchte. Das Behandlungsprogramm beginnt mit der Entgiftung. Es ermöglicht Ihnen, den Körper von Giften und Toxinen zu befreien. Darauf folgt eine medikamentöse Therapie. Der Patient erhält Medikamente zur Behandlung von alkoholbedingten Erkrankungen. Am häufigsten leiden diese Menschen an Erkrankungen der Leber, des Herzens und anderer Organe. Die Behandlung kann zwei bis drei Wochen dauern. Daran schließt sich die Phase der psychologischen Rehabilitation an. Dabei werden die Ursachen des Alkoholismus und die Möglichkeiten zu seiner Beseitigung herausgefunden. Die Patienten der Klinik werden auch bei der sozialen Anpassung unterstützt. Dazu gehören Beschäftigung, die Wiederherstellung von Familie und Freundschaften, die Suche nach neuen Hobbys.

Eine wirksame Behandlung von Rauschtrinken kann auch zu Hause durchgeführt werden. Dazu kommen die Spezialisten des Zentrums zum Patienten nach Hause. Eine der Hauptaktivitäten ist ein Binge-Drip. Es ermöglicht, den Körper zu entgiften und eine Person von schmerzhaften und unangenehmen Empfindungen zu befreien. Bei einer starken Verschlechterung des mit Alkoholkonsum und dem Vorhandensein von Vergiftungszeichen verbundenen Zustands werden Spezialisten zu Hause gerufen. Ein Narkologe hilft, aus einer ernsten Erkrankung herauszukommen. Er kann den Patienten auch für eine stationäre Behandlung motivieren. Der Vorteil der Behandlung in der Klinik ist ein integrierter Ansatz, die richtige Pflege, ständige ärztliche Überwachung und der Ausschluss von Alkoholkonsum.

Beliebt nach Thema