Was ist Planet Neun und existiert er überhaupt?
Was ist Planet Neun und existiert er überhaupt?
Anonim

Planet Neun – auch Planet X genannt – ist ein massives mutmaßliches Objekt auf einer elliptischen Umlaufbahn weit hinter Pluto, etwa einer solchen Entfernung, dass es 10.000 bis 20.000 Erdenjahre dauern würde, um eine Umdrehung um die Sonne zu vollenden.

Obwohl es nie eine direkte Beobachtung eines Objekts gegeben hat, das der Beschreibung von Planet Neun entspricht, können unerwartete Muster in den Bahnen anderer, kleinerer Objekte im eisigen äußeren Sonnensystem durch die Anziehungskraft eines solchen Körpers erklärt werden.

Anfang 2016 gaben die Caltech-Astronomen Mike Brown (bekannt für seine Rolle beim Absenken von Pluto auf Planet 9 im Jahr 2005) und Konstantin Batygin bekannt, dass die Umlaufbahn des Zwergplaneten 2012 VP113 überraschenderweise mit den Umlaufbahnen von fünf anderen extremen transneptunischen Objekten übereinstimmt.

Brown sagte, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Überlastung ohne einen Nudging-Faktor auftritt, bei etwa 1 zu 14.000 liegt.

Zwei Jahre später wurde berechnet, dass sich auch das transneptunische Objekt 2015 BP519 auf einer ungewöhnlichen Bahn bewegt, die von einem Planeten ähnlicher Masse beeinflusst werden könnte.

Bis heute ist dieser Haufen der beste Beweis für die Existenz eines unentdeckten Planeten in den entlegensten Bereichen unseres Sonnensystems, ebenso wie die seltsame Neigung ihrer Umlaufbahnen und die Umlaufbahn von 90377 Sedna, die nicht durch die Anwesenheit von Neptun erklärt werden kann.

Wie könnte Planet Neun aussehen?

Wenn wir davon ausgehen, dass dieses planetenähnliche Objekt wirklich existiert, dann wird die Masse des neunten Planeten höchstwahrscheinlich eine Größenordnung (etwa 10 Mal) größer sein als die Masse der Erde, und sein Umfang nähert sich der Größe eines der kosmische Eisriesen.

Nach dem wahrscheinlichen Szenario, das die entfernte Position dieses Planeten erklärt, liegt sein Ursprung irgendwo zwischen den Umlaufbahnen von Jupiter und Neptun, und die Geburt war die gleiche wie bei anderen Gasplaneten in unserem Sonnensystem.

Trotz seiner großen und langsamen Umlaufbahn sollte seit der Entstehung des Sonnensystems genug Zeit verstrichen sein, um seine Umlaufbahn von gefrorenen Staub- und Steinstücken zu befreien, wodurch dieser Gasball den offiziellen Titel des Planet.

Alternativ könnte Planet Neun ein Objekt sein, das vor langer Zeit von einem anderen Stern gerissen wurde.

Wie können wir die Existenz des Planeten Neun bestätigen?

Wenn Planet Neun existiert, dann begrenzt seine extreme Entfernung – etwa 10 Mal weiter als Neptun – die Menge des von seiner Oberfläche reflektierten Sonnenlichts. Es wird schwieriger, es zu bemerken, je weiter es entfernt ist. Nicht nur wegen seiner Schwäche, sondern auch wegen der relativen Abnahme der Bahngeschwindigkeit, die es schwierig macht, den Positionsunterschied zu bestimmen.

Es gibt Teleskope, die ein Objekt dieser Größe beobachten können, aber bei einem so großen Himmel müssen die Forscher zunächst Bereiche des Weltraums einschränken, in denen die Existenz von Planet Neun unwahrscheinlich ist.

Der Artikel wurde in der Fachzeitschrift ScienceAlert veröffentlicht, heute ist der 3. August 2021.

Beliebt nach Thema