Wie man richtig und schnell auf eine gesunde Ernährung umstellt
Wie man richtig und schnell auf eine gesunde Ernährung umstellt
Anonim

Das Thema der richtigen Ernährung ist heute sehr aktuell. Die meisten Leute achten nicht genug darauf, verwenden Fast Food und essen zu viel. All dies führt zu Übergewicht und Gesundheitsproblemen. Durch die Umstellung auf die richtige Ernährung können Sie die Vitalität verbessern, viele Krankheiten loswerden und ein besseres Leben beginnen. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, Ihre Ernährung zu verbessern.

Das Prinzip der richtigen Ernährung

Zuerst müssen Sie die Theorie verstehen. Hier kommt die Rubrik zur Rettung. Gesunde Ernährung auf dem beliebten Informationsportal "Es ist für alle nützlich". Insgesamt gibt es drei Hauptprinzipien für den richtigen Aufbau der Diät:

1) Das Essen sollte abwechslungsreich und frisch sein.

2) Es ist wichtig, den Kaloriengehalt und die Balance der BJU zu beachten.

3) Die Diät muss täglich ohne Unterbrechung eingehalten werden.

In der ersten Phase geht es vor allem darum, die erforderliche tägliche Kalorienaufnahme zu verstehen und für jeden Tag mehrere Diätoptionen zu erstellen. Nach einer Woche freiwilliger Bemühungen wird das Regime zur Gewohnheit und Sie müssen sich nicht zum Essen zwingen oder an Hunger leiden. Für Anfänger ist es besser, ein spezielles Ernährungstagebuch zu führen. Es wird Ihnen nicht nur helfen, die Diät zusammenzustellen und sich daran zu erinnern, sondern auch Veränderungen im Körper zu überwachen. Zum Beispiel Muskelmasse aufbauen oder abnehmen.

Kleine Mahlzeiten essen

Es gibt viele Forschungen und Kontroversen zu diesem Thema, aber kleine Portionen sind der beste Weg, um auf eine gesunde Ernährung umzustellen und nicht überstürzt zu werden. Der Körper wird sich nicht hungrig fühlen und die Notwendigkeit, Junk Food zu essen, wird von selbst verschwinden. Auch fraktionierte Mahlzeiten sind für das Verdauungssystem vorteilhafter, da sie es nicht überlasten. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die es gewohnt sind, nachts viel zu essen.

Einfache Kohlenhydrate durch komplexe ersetzen

Letztere brauchen länger, um zu verdauen und liefern dem Körper einen großen Energievorrat, und sie werden auch nicht als Fett gespeichert. Getreide, harte Nudeln und frisches Obst enthalten genügend wertvolle Vitamine und Stoffe, um die geistige Leistungsfähigkeit auf hohem Niveau zu halten. Sie sind viel besser als Schokolade und Kuchen.

Protein-Abendessen

Am Abend ist es besser, Fisch, Truthahn, Hühnchen und Kefir zu essen. Diese Lebensmittel sind sehr leicht verdaulich und reich an Proteinen, die für die Regeneration des Körpers benötigt werden. Auch frisches Gemüse sollte in die abendliche Ernährung aufgenommen werden. War der Kaloriengehalt tagsüber geringer als nötig, können Sie einen passenden Salat dazugeben.

Unterwegs Essen verweigern

Wenn Sie aufgrund von harter Arbeit oder häufiger Bewegung in der Stadt Kaffee und Brötchen trinken möchten, sollten Sie einem solchen Impuls nicht nachgeben. Essen Sie besser Banane oder Nüsse. Solche Nahrung gibt viel mehr Energie, stillt den Hunger und kommt dem Körper zugute.

Beliebt nach Thema