Eine Reihe von pyroklastischen Strömen ereignete sich am Mount Merapi, Indonesien
Eine Reihe von pyroklastischen Strömen ereignete sich am Mount Merapi, Indonesien
Anonim

Mindestens 7 pyroklastische Ströme stiegen am 7. Es wurden keine Opfer gemeldet. Der Farbcode der Luftfahrt blieb orange.

Nach Angaben des Merapi-Observatoriums zeichnete das Seismogramm serielle pyroklastische dichte Strömungen (PDC) mit einer maximalen Amplitude von 20 mm und einer Dauer von 3,7 Minuten auf.

Die weiteste Gleitstrecke betrug 3 km südwestlich (Kali Bebeng).

Das Grollen der Eruption war mehrere Kilometer vom Vulkan entfernt zu hören, sagte Hanik Humayda, Leiter des Yogyakarta Volcanology and Geological Hazard Mitigation Center.

Laut Humayda gab es auf Merapi in den letzten Wochen eine erhöhte vulkanische Aktivität, wobei ein Lavadom schnell wuchs und dann während dieser Eruption teilweise einstürzte.

Asche bedeckte mehrere Dörfer und nahegelegene Städte.

Beliebt nach Thema