UFOs und der Absturz der BE-200 in der Türkei
UFOs und der Absturz der BE-200 in der Türkei
Anonim

Laut türkischen Medienberichten brach am 14. August infolge eines Blitzeinschlags in Kahramanmaras in den Bergen nahe der Stadt Adana im Süden der Türkei, 50 Kilometer von der Mittelmeerküste entfernt, am Ufer ein Feuer aus des Seyhan-Flusses.

Um dieses Feuer zu löschen, schickten die Behörden zwei Hubschrauber und ein aus Russland gemietetes Löschflugzeug BE-200, das, nachdem es Wasser aus einem Reservoir in der Nähe der Stadt entnommen hatte, zu steigen begann, dann jedoch ungeplant Wasser abgab und scharf in Richtung drehte die Bergkette stürzte hinein und explodierte …

Das Netzwerk veröffentlichte drei Videos, die zum Zeitpunkt des Unfalls von Anwohnern aufgenommen wurden. Im ersten Video saugt das Flugzeug Wasser und gewinnt an Höhe für den Flug zum Ort seiner Entladung zur Feuerstelle.

Im zweiten Video klettert das Flugzeug, gibt dann aber Wasser ab und versteckt sich hinter dem Berg, woraufhin auf der anderen Seite des Gipfels eine Rauchsäule der Explosion zu sehen ist und ein kugelförmiges Objekt in der Nähe des Bergrückens hängt.

Das dritte Video zeigt den BE-200, der die Berge entlangfliegt, Wasser abschüttet und scharf nach rechts in Richtung des Berghangs fährt, in den er stürzt. Warum die Piloten dort nicht nach links abbogen, wo keine Berge waren und wo versucht werden konnte, Maßnahmen zur Landung zu ergreifen, überlassen wir der Untersuchungskommission.

Uns interessiert das UFO im zweiten Video. Mein erster Gedanke beim Betrachten ist eine Kugel, die meist mit Kabeln an Stromleitungen befestigt wird, um Vögel zu verscheuchen und Piloten die Lage dieser Leitungen anzuzeigen. Aber in den Medien wurde eine gekürzte Version des Originalvideos gepostet.

Ich habe es geschafft, sein Original zu finden, nicht abgeschnitten, und da wird klar, dass dies kein Ball ist, der an eine Stromleitung gebunden ist, sondern ein Objekt, bei dem keine Kabel nach unten führen, ein Objekt, das viel höher als die Stromleitung liegt und außerdem liegt es viel weiter als die Stromleitung.

Im Originalvideo gibt es neben den ersten Aufnahmen, bei denen der Operator mit Flugzeugvergrößerung schießt, auch eine Aufnahme ohne Vergrößerung (sie ist in allen Medien ausgeschnitten), die zeigt, dass sich das UFO weiter als die Stromleitung befindet und hat damit nichts zu tun. Das Objekt ist weiter, höher und seine Abmessungen erreichen, obwohl sie schwer mit großer Genauigkeit zu bestimmen sind, einen Durchmesser von mindestens 15 Metern.

Das Objekt ist eine perfekt runde Kugel, es handelt sich vielmehr um zwei miteinander verbundene Objekte, eines reflektiert Licht (Blend), das zweite (unten) bleibt komplett schwarz. Die Oberfläche des Objekts ist uneben, hat aber eine sich ständig ändernde Kontur mit hervortretenden Vorsprüngen.

Wenn Sie dieses Video mit der Funktion zum Verlangsamen und Erhöhen des Videos sowie dem Anwenden des "Relief" -Filters ansehen, können Sie in bestimmten Momenten feststellen, dass das UFO kleine Objekte von sich selbst freigibt.

Ich habe türkische soziale Netzwerke durchsucht, in denen über diesen Absturz diskutiert wird, und Anwohner, einschließlich der Stadt Aden, fragen sich gegenseitig: "Was ist dieser Ball im Himmel?" Dies ist die Frage, dass Versuche, dieses Objekt als Ball auf einer Stromleitung zu erklären, selbst von den dort lebenden Menschen nicht bestätigt werden und sie von "Bällen auf Stromleitungen" hätten wissen müssen.

Unten können Sie alle drei Videos sowie ein Video mit Verzögerung und Erhöhung mit dem Filter "Entlastung" ansehen, um zu erklären, welche Art von UFO in derselben Gegend und im selben Moment beim Absturz beobachtet wurde -200.

Beliebt nach Thema