Orang-Utans wissen, wie man einen Hammer benutzt. Sie wissen, wie man das Instrument handhabt, auch wenn ihnen niemand beigebracht hat, wie man es macht
Orang-Utans wissen, wie man einen Hammer benutzt. Sie wissen, wie man das Instrument handhabt, auch wenn ihnen niemand beigebracht hat, wie man es macht
Anonim

Biologen der Universität Tübingen haben herausgefunden, dass Orang-Utans, die in Zoos leben, mit Werkzeugen Nüsse knacken können, ohne die Fertigkeit zu erlernen. Die Autoren der Arbeit stellen fest, dass dies eine der wenigen Primatenarten mit dieser Fähigkeit ist.

Die Tierwelt verblüfft Wissenschaftler immer wieder. Was können Primaten noch tun?

Im Rahmen der Studie pflanzten Wissenschaftler vier Orang-Utans in ihren Gehegen im Zoo Leipzig in Deutschland Nüsse und Hämmer. Ähnliche Gegenstände schenkten sie auch acht Orang-Utans im Zoo Zürich. Von den 12 beobachteten Tieren nutzten vier (eines in Leipzig und drei in Zürich) Holzhämmer, um spontan Nüsse zu knacken, obwohl sie keine Vorkenntnisse hatten.

„Orang-Utans können diese komplexen Verhaltensweisen allein durch Erfahrung und Lernen entwickeln“, sagte Studienleiterin Eliza Bandini.

Interessanterweise versuchte ein Orang-Utan, einen „Amboss“(Baumwurzel oder Stein) als Hammer zu verwenden, aber da er am Boden befestigt war, wechselte er schnell zu einem Holzhammer, um die Nüsse zu knacken. Drei weitere Orang-Utans beschlossen, die Nüsse mit den Händen oder Zähnen zu hacken.

Die Autoren der Studie stellen fest, dass wilde Orang-Utans bisher nicht beim Nüsseknacken mit Werkzeugen gesehen wurden. Nur wenige Säugetierarten in freier Wildbahn sind dafür bekannt, darunter auch Schimpansen. Einige Wissenschaftler dachten, dass dieses Verhalten Lernfähigkeit erfordert, aber neue Forschungen zeigen, dass dies nicht der Fall ist.

Beliebt nach Thema