Der Mensch hat in den letzten 50.000 Jahren 20 % der Vogelarten zerstört
Der Mensch hat in den letzten 50.000 Jahren 20 % der Vogelarten zerstört
Anonim

In den letzten 20.000 bis 50.000 Jahren haben neue Forschungen gezeigt, dass alle Vogelarten einen Ausrottungsprozess erlebt haben. Der Hauptgrund dafür war der Mensch. Unser Einfluss auf die Tierwelt hat zum Aussterben von etwa 10-20% aller Vogelarten geführt.

Der Hauptgrund für das Aussterben von Arten in der Vergangenheit ist die Entwicklung der Jagd. Heute ist wieder der Mensch am Aussterben der Vögel schuld, doch jetzt nimmt er den Tieren "ihr Revier"

Durch eine umfassende Durchsicht der wissenschaftlichen Literatur konnten die Wissenschaftler die erforderliche Menge an Daten über die Häufigkeit und Eigenschaften ausgestorbener Vogelarten auf der ganzen Welt sammeln. Wie die Autoren der Arbeit anmerken, ist es sehr wichtig zu verstehen, was genau das Verschwinden von Vögeln in der Vergangenheit beeinflusst hat (und wie), um mögliche Wiederholungen der Szenarien heute zu vermeiden. Insgesamt konnten Wissenschaftler 469 Vogelarten auflisten, die in den letzten 50.000 Jahren ausgestorben sind, aber es könnten noch viel mehr sein, da archäologische Beweise einige Arten "verstecken" könnten.

Forscher glauben, dass das Massensterben hauptsächlich von Menschen verursacht wurde, die Vögel als Nahrung jagten, oder von Tieren, die von Menschen auf die Inseln gebracht wurden. Diese Annahme basiert auf der Tatsache, dass die meisten Überreste von Vögeln in alten menschlichen Stätten gefunden wurden, wo Vögel in der Nähe nisten.

Die meisten der ausgestorbenen Arten hatten drei Hauptmerkmale:

  • Etwa 90% von ihnen lebten auf den Inseln
  • Die meisten der ausgestorbenen Vögel waren groß, viele ausgestorbene Arten wogen das Zehnfache der Überlebenden. Größere Vögel boten dem Menschen mehr Nahrung und machten sie zu einem bevorzugten Ziel für Jäger.
  • Die meisten der ausgestorbenen Arten waren flugunfähig. Insgesamt sind 68 % der der Wissenschaft bekannten flugunfähigen Vogelarten ausgestorben

Die Autoren des Papiers hoffen, dass ihre Ergebnisse als Warnsignal dienen. Heute sind viele Arten vom Aussterben bedroht, und wenn der Mensch einst der Grund für das Verschwinden ganzer Arten war, kann er heute zu einem „Werkzeug“für den Vogelschutz werden.

Beliebt nach Thema