Der Fall des Meteoriten wurde am Himmel über Quebec und Ontario beobachtet
Der Fall des Meteoriten wurde am Himmel über Quebec und Ontario beobachtet
Anonim

Am Freitagabend erlebten die Einwohner von Quebec und Ontario ein spektakuläres Spektakel: Der hellste "Feuerball" fegte über den Nachthimmel.

Einer der Bewohner eines Cottages in der Nähe von St. Agatha beschrieb einen fluoreszierenden grünen Ball mit einem roten Schwanz, der etwa fünf Sekunden lang sichtbar war, und einige Twitter-Nutzer beschrieben den Ball als leuchtend blau.

Mark Andrew, der in l'Epifany lebt, sagte gegenüber CTV, dass er einen leuchtend orange-roten Ball aus dem Nordwesten fliegen sah.

"Ich habe Sternschnuppen gesehen, aber so etwas habe ich noch nie gesehen", sagte er und fügte hinzu: "Es war wie in den Filmen."

Paul Simard ist Präsident des RASC Montreal, Teil des kanadischen Netzwerks der Royal Astronomical Society of Canada:

"Beobachtungen haben gezeigt, dass es blau war, daher kann es eine hohe Magnesiumkonzentration aufweisen oder vielleicht sehr schnell angekommen sein (Meteoriten, die sehr schnell ankommen, leuchten heller und sind blauer als langsamere, die eine rötlichere Farbe haben)".

Der Physik- und Astronomieprofessor Karim Jaffer vom John Abbott College erklärte, was die verschiedenen Farben bedeuten.

„Eine bläuliche Farbe weist auf einen starken Magnesiumgehalt hin, und eine rot-orange Farbe, von der ebenfalls berichtet wurde, weist auf Sauerstoff- / Stickstoff- und möglicherweise Natriumgehalt hin. Eisen gibt einen gelben Farbton“, sagte Jaffer und bemerkte, dass wenn Sie grüne Blitze sehen, was bedeutet Magnesium, Eisen und möglicherweise Nickel.

Beliebt nach Thema