Im amerikanischen Bundesstaat Minnesota entstand ein riesiger Riss mit einer Tiefe von 8 Metern
Im amerikanischen Bundesstaat Minnesota entstand ein riesiger Riss mit einer Tiefe von 8 Metern
Anonim

In Climax, Minnesota, bildete sich ein großer Riss im Boden, der einen 500 Meter langen Abschnitt eines landwirtschaftlichen Feldes in 8 Metern Tiefe zum Einsturz brachte. Nur wenige haben so etwas je gesehen, und die Bauern und Wissenschaftler selbst sind erstaunt, was passiert ist.

Wayne Erickson fällt es immer noch schwer zu verstehen, was auf seiner Farm passiert ist. Um es einfach auszudrücken, ein Stück seines schwarzen Bohnenfeldes fiel zwei Stockwerke in die Tiefe.

"Als ich hierher kam, war es wie im Grand Canyon. Wir hatten keine Bodensenkungen, und dann fiel das ganze Feld direkt nach unten", sagte Erickson.

Wayne und Erlene Erickson sind die vierte Generation auf dem Familienbetrieb und haben so etwas noch nie gesehen. Niemand weiß genau, was den riesigen Einsturz verursacht hat.

„Es ist ein bisschen beängstigend. Es ist beängstigend, das zu sehen“, sagte Erlene Erickson, während sie das eingestürzte Feld betrachtete. "Mutter Natur macht was sie will."

Geologen der University of North Dakota sagen, dass trockenes Wetter, sinkende Wasserstände im Red River und jüngste Regenfälle ideale Bedingungen für das Auftreten solcher Phänomene schaffen könnten, aber dies ist nur eine Hypothese. "Das ist ein geologisches Wunder …" - sagen die Wissenschaftler.

In der Gegend wurde nach Drohnenaufnahmen festgestellt, dass sich neue Risse bildeten, als sich der Boden weiter bewegte.

Bodenkundliche Experten werden vor Ort sein, um herauszufinden, was hier vor sich geht.

Beliebt nach Thema