Starke Regenfälle in China zwangen Tausende von Menschen zur Evakuierung
Starke Regenfälle in China zwangen Tausende von Menschen zur Evakuierung
Anonim

In China hielten am Wochenende vom 28. bis 29. August 2021 schwere Regenfälle an, auch in der nordwestlichen Provinz Shaanxi, wo sie massive Überschwemmungen und Erdrutsche verursachten.

Mehr als 23.000 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden, und in Teilen der großen Gemeinde Chongqing im Südwesten Chinas stiegen die Wasserstände Berichten zufolge mit einer Geschwindigkeit von 30-40 cm (12-15 Zoll) pro Stunde.

Im Stadtbezirk Hechuan wurde eine Regionalstraße überflutet, und der Landkreis Chengkou hatte den höchsten Spitzenwasserdurchfluss im Ren seit 20 Jahren. Die lokalen Behörden haben am 29. August die Hochwasserschutzmaßnahmen auf höchster Ebene intensiviert.

Beliebt nach Thema