Waldbrände haben den Amazonas verschlungen
Waldbrände haben den Amazonas verschlungen
Anonim

Drohnenaufnahmen zeigen verheerende Waldbrände im Amazonas-Regenwald, die das dritte Jahr in Folge die historischen Durchschnittswerte übersteigen

Schockierende Drohnenaufnahmen haben die dramatischen Auswirkungen des Feuers auf den unberührten Amazonas-Dschungel in Brasilien gezeigt.

Reuters-Sonntag-Aufnahmen zeigen die Folgen eines massiven Feuers in der Region Apui im ​​Amazonas.

Im August registrierten Satelliten 28.060 Brände im brasilianischen Amazonasgebiet.

Im dritten Jahr in Folge haben die Brände nach offiziellen Angaben der Regierung den historischen Durchschnitt überschritten.

Der Amazonas ist der größte Regenwald der Welt und aufgrund der enormen Menge an Kohlendioxid, die die Flora aufnimmt und ansammelt, für das Ökosystem des Planeten von entscheidender Bedeutung.

Beliebt nach Thema