Inhaltsverzeichnis:

Wann und warum haben die Leute angefangen, Bier zu trinken?
Wann und warum haben die Leute angefangen, Bier zu trinken?
Anonim

Bier ist neben Kwas und Wein eines der ältesten Getränke der Menschheitsgeschichte. Im Jahr 2020 untersuchten kalifornische Wissenschaftler die innere Oberfläche alter Gefäße, die in der chinesischen Provinz Henan gefunden wurden. Es stellte sich heraus, dass sie vor etwa 6.000 Jahren mit Bier gefüllt waren - die Tatsache, dass das Getränk seit so alten Zeiten beliebt ist, überraschte die Wissenschaftler sehr. Vor kurzem haben Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten jedoch Beweise dafür gefunden, dass Bier in China noch vor mehr als 9.000 Jahren getrunken wurde. Bei Ausgrabungen im Gebiet der Stadt Qiaotou wurden auch Gefäße gefunden, die vor langer Zeit mit diesem Getränk gefüllt waren. Wissenschaftlern gelang es, die ungefähre Zusammensetzung des alten Bieres herauszufinden und herauszufinden, wofür es verwendet wurde. Es stellt sich heraus, dass Biertrinken vor Tausenden von Jahren nicht nur eine Entspannungsmöglichkeit war, sondern eine wichtige Rolle bei Bestattungsritualen spielte.

Gefäße mit dem ältesten Bier

Interessante Tatsache: Bier ist in vielen Ländern der Welt weit verbreitet und wegen seines Geschmacks und Aromas beliebt. Es gibt etwa tausend Biersorten mit einer Stärke von 1 bis 14%. Sie können in Geschmack, Farbe und anderen Parametern sehr unterschiedlich sein.

Das allererste Bier der Geschichte

Über die Entdeckung von Gefäßen mit Spuren von altem Bier wurde in der Fachzeitschrift Phys.org berichtet. Sie lagen im Grab von zwei Personen und waren mit Mustern verziert, was an sich schon ein erstaunlicher Fund ist. Insgesamt wurden 20 Gefäße unterschiedlicher Größe gefunden, darunter die sogenannten „Hu-Töpfe“, aus denen in der Antike Alkohol getrunken wurde. Höchstwahrscheinlich wurden die großen Gefäße zum Aufbewahren des Getränks und die kleineren zum Trinken verwendet. Die Größe und Form ermöglichte es, sie mit einer Hand zu halten.

Eines der Gefäße, in denen das Bier gelagert wurde

Um sicherzustellen, dass die darin gefundenen Gefäße tatsächlich Bier enthielten, untersuchten die Autoren der wissenschaftlichen Arbeit deren Innenfläche und nahmen Proben von Mikrofossilien. So ist es üblich, fossile Partikel mit einer Größe von 0,001 bis 1 Millimeter zu nennen, für deren Untersuchung ein Elektronenmikroskop erforderlich ist. Die Forscher fanden heraus, dass sich in den Gefäßen tatsächlich Reste der Biergärung befinden: Pilze, Stärke und Pflanzenreste.

Fundort von Gefäßen mit altem Bier

Laut Jiajing Wang, einem der Autoren der Studie, war das alte Bier nicht mit dem modernen Bier vergleichbar. Der Zusammensetzung nach zu urteilen, war es ein leicht fermentiertes, trübes Getränk mit süßem Geschmack. Was die Wissenschaftler besonders überraschte, war, dass das Bier eindeutig Reishülsen enthielt, die als Gärmittel verwendet werden konnten. Damals war Reis selbst in China eine sehr seltene Zutat und seine Verarbeitung kostete viel Zeit und Mühe. Bier war also eindeutig ein teures Getränk und für normale Leute nicht verfügbar.

Es stellt sich heraus, dass Bier in China vor großen Reisfeldern aufgetaucht ist.

Auch an den Wänden der Gefäße fanden Wissenschaftler Schimmel, der bei der Bierherstellung verwendet wurde. Wie genau die alten Bewohner Chinas es beschaffen konnten, wissen die Autoren der wissenschaftlichen Arbeit nicht. Vielleicht haben sie nur bemerkt, wie der Reis an den Resten nach und nach mit Schimmel bedeckt war und danach süßer schmeckte. Wenn dies zutrifft, wurde das alte Bier durch Versuch und Irrtum hergestellt. All das klingt sehr seltsam und angespannt, aber das sagen Wissenschaftler.

Warum haben die Leute Bier getrunken?

Aufgrund der Tatsache, dass neben menschlichen Skeletten eine große Anzahl von Gefäßen gefunden wurde, schlugen Wissenschaftler vor, dass das Getränk für rituelle Zwecke verwendet wurde. Aber woraus diese Rituale bestanden, können sie wiederum nicht erklären.Es gibt eine Theorie, dass das Trinken von Bier dazu beigetragen hat, die Beziehungen zwischen Menschen zu verbessern. Es ist aber auch anzunehmen, dass Bier als teures „Geschenk“mit den Toten in die andere Welt geschickt wurde. Aber das sind nur Annahmen, denn Wissenschaftler können derzeit nichts Genaues sagen.

Skelett mit einem Gefäß für Bier

Beliebt nach Thema