Drachen in einem Buch aus dem 16. Jahrhundert
Drachen in einem Buch aus dem 16. Jahrhundert
Anonim

Ein sehr interessantes Buch, oder besser gesagt Stiche. Die erste Hälfte dieser Arbeit ist im Wesentlichen eine Beschreibung der Techniken zum Fangen und Töten verschiedener Wildarten. Alle Tiere sind sehr sorgfältig gezeichnet. Es gibt verschiedene Vögel, Schlangen, Wildschweine, Löwen, Tiger, Elefanten und Drachen, Satyrn, Einhörner.

Außerdem fallen all diese Kreaturen, die in diesem Buch jetzt als "mythisch" bezeichnet werden, in keiner Weise auf, sie sind nur eine der Arten der Tierwelt, die genauso gejagt werden wie Enten oder Elefanten …

Es gibt auch eine Illustration des Kampfes der "Pygmäen"-Rasse mit Kranichen.

Ich habe dieses Buch in der Smithsonian Library gefunden. Sektion "Biodiversity Heritage Library".

Eine Sammlung gravierter Tafeln, die hauptsächlich auf Illustrationen von Jan van der Street und Martin van Heemskerk basieren, die verschiedenen benannten und nicht benannten Werken entnommen sind. Einige Platten haben Daten von 1556 bis 1574. Sprache Latein

259 Plattenteller in verschiedenen Lagen: 28 x 34 cm

Namensgraveure sind: A. Collart, J. Collart, C. Halle, P. Halle, T. Halle, C. de Malleri, Harman Müller, Crispia de Paz, Tobias Verhacht und M. de Vos

Eine sehr seltene Sammlung antiker Stiche, die durch ein Thema vereint sind.

<stark

Beliebt nach Thema